Nahe Carcassonne und dem Canal du Midi, Frühstückspension

Château de Puichéric – diese Seite ist in Arbeit

Nahe Carcassonne, unter Denkmalschutz stehende mittelalterliche Burg, nahe dem Canal du Midi, von seinen Burgmauern aus dem 12. Jhd umgebener mediterraner Garten über den Dächern von Puichéric, kleine Ortschaft inmitten des Minervois, zwischen Carcassonne und Narbonne.

Wenn Sie das Eingangsportal durchschreiten , befinden Sie sich schnell in eine andere Zeit versetzt. Das alte Gemäuer des Eingangs und der Renaissance-Innenhof empfangen Sie in seinem authentischen Ambiente.

Der mediterrane Garten bietet mit seinen Nischen und romantischen Ausblicken, Liegestühlen und Hängematten einen zeitlosen Raum um sich fallen und seinen Geist schweifen zu lassen.

Um Ihnen besten Komfort zu bieten, wurden die Bäder renoviert und Wert auf Bequemlichkeit und Qualität der Betten gelegt. Musikintrumente und ein Flipper stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihren entspannten Aufenthalt bei uns vergnüglich zu gestalten.

Château de Puichéric - Chambre Brettes-Thurin
Château de Puichéric - cour intérieure
Château de Puichéric - Jardin suspendu
Château de Puichéric - Salle à manger
previous arrow
next arrow
Slider

Wir fanden 2010 die Burg in einen verschlafenen Märchenzauber eingehüllt vor .  Seit 20 Jahren war die Burg / das Schloss unbewohnt und die letzten grossen Renovierungen lagen 100 Jahre zurück. Heuer  finden äussere Renovierungsarbeiten im Innenhof statt, aber auch die Einrichtung einer unabhängigen Wohneinheit sollte heuer fertiggestellt werden (und steht ab einem baldigen Zeitpunkt zur Vermietung zur Verfügung). Sie können unter den bemalten Plafonen des 17. Jdt schlafen (Suite Louise de Montaigne) oder in der ehemaligen Kapelle der Burg, mit seinem mittelalterlichen Rundbogen (Chambre Pierre Paul Riquet). Der Turm aus dem 13. Jhd ist ebenfalls zugänglich.

Das Château de Puichéric ist ein idealer Ausgangspunkt um Carcassonne zu besichtigen, aber auch um Ausflüge in die „Montagne Noire“, die Katharerburgen Lastours, die Klöster Fontfroide, Lagrasse, Caunes-Minervois zu machen. Das Meer ist nicht weit (40km)  mit den Stränden von Cabanes les Fleury, Narbonne Plage, Gruissan. Ausflüge zu Pferd, im Kanu auf der Aude, eine Fahrradtour am Canal du Midi oder Weinverkostungen in den verschiedenen Weinkellern des Minervois sind Gelegenheiten, die nähere Umgebung besser kennen zu lernen.

Wir freuen uns Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt bei uns zu ermöglichen! Einen kleinen Vorgeschmack : TF1 und FR3!